Aktuelles

Osterbeichte mit Aussetzung des Allerheiligsten zum privaten Gebet

Trotz Corona ist die Osterbeichte möglich. Jedoch unter bestimmten Bedingungen:

Im Beichtstuhl ist das Problem die räumliche Enge und die Tatsache, dass eine ausreichende Durchlüftung im Beichtstuhl nicht möglich ist. ... Aus diesem Grund muss ich die Anordnung treffen, dass ab sofort auf eine Nutzung von Beichtstühlen zur Beichte unbedingt zu verzichten ist. Beichtgespräche in einem Raum, der ausreichend groß ist und in dem der Mindestabstand von 2 Metern problemlos einzuhalten ist, sind unter dieser Bedingung durchführbar.

(H. Heinrich, Ständiger Vertreter des Diözesanadministrators)

Daher:

1. Beichte in der Sakristei:
        Priester kniet vor Allerheiligstem = Eintreten
        Kniebank des Priesters leer = Warten

2. Denken Sie an die 2-Personen-Regel

3. Halten Sie die allgemeinen Hygiene-Regeln ein.

 

Beichtzeiten in der Sakristei mit eucharistischer Anbetung

Donnerstag in der Passionswoche, 2. April: 18.00 -18.30 Uhr

Samstag vor Palmsonntag, 4. April:  16.00 - 16.30 Uhr Schülerbeichte

                                                               17.00 - 17.30 Uhr für alle

Gründonnerstag, 9. April: 17.00 - 17.30 Uhr

Karfreitag, 10. April:          10.00 - 10.30 Uhr

                                 17.00 - 17.30 Uhr

Karsamstag; 11. April:      10.00 -10.30 Uhr

Beichtgespräche mit Pfarrer Rossipal nach telefonischer Vereinbarung gerne auch im Pfarramt möglich.

 

Misereor-Kollekte am 5. Fastensonntag

Ohne Sonntagsgottesdienst am 29. März 2020 gibt es in der Kirche auch keine Kollekte. Sie wollen aber trotzdem etwas spenden?
Sie haben 2 Möglichkeiten:

1. Sie überweisen Ihre Spende:   siehe auch www.misereor.de
         Empfänger: Misereor
         IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10
         BIC GENODED1PAX
         Pax-Bank Aachen

2. Sie holen sich in der Kirche eine Spendentüte und geben Sie Herrn Pfarrer Rossipal, der die Gelder an Misereor weiterleitet.

Kein Publikumsverkehr im Pfarrbüro

Ab Mittwoch, den 18. März 2020 sind alle Pfarrbüros im gesamten Bistum Augsburg auf unbestimmte Zeit für den Publikumsverkehr geschlossen!

Wir bitten Sie, alle Termine und Anliegen per Telefon, Mail oder Brief abzuklären. Zettel für Mess-Bestellungen finden Sie am Schriftenstand der Kirche.
Pfarrer Rossipal steht Ihnen als Priester selbstverständlich für alle seelsorglichen Angelegenheiten persönlich zur Verfügung! Hier gibt es keine Einschränkungen.

Eigentlich selbstverständlich: Es finden keine Veranstaltungen, Zusammenkünfte und Gruppenstunden in unserem Haus der Pfarrei statt!

Derzeit finden keine öffentlichen Gottesdienste in unserer Pfarrei statt!

 

Nutzen Sie stattdessen im Fernsehen, Hörfunk oder Internet übertragene Gottesdienste.
Empfehlung:

  • radio horeb - unser katholisches Radio 
       über Satellit, digital oder per Internet www.horeb.org

  • EWTN - katholisches Fernsehen rund um die Uhr
       über Satellit oder per Internet www.ewtn.de

  • K-TV - Katholisches Fernsehen seit 1999
      über Satellit oder per Internet www.k-tv.org

Die Bibelstellen der jeweiligen Tagesmesse finden Sie bei: http://www.erzabtei-beuron.de/schott/

Die Kirche ist zu den gewohnten Zeiten für das private Gebet geöffnet!
Eintreten, beten, Kerzen anzünden...

Palmbuschen und Osterkerzen

Palmbüscherl und Osterkerzen können Sie ab sofort in der Kirche erwerben. Werfen Sie das Geld einfach in den Opferstock, der täglich geleert wird.

Krankenkommunion in unserer Pfarrei

Jeden 1. Donnerstag im Monat von ca. 9.00 - 11.00 Uhr besucht unser Herr Pfarrer Rossipal die Kranken unserer Pfarrgemeinde. Wenn er auch zu Ihnen oder Ihren Angehörigen die Hl. Kommunion bringen soll, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, Tel. 08450-230.

Krankenkommunion und Krankensalbung finden auf Wunsch in der gewohnten Weise statt!

Unterkategorien